der Obersee…

SUP SPOT Schmerikon am Obersee

An einem SUP Event war ich das erste mal in Schmerikon am Obersee, welches ich zuvor nicht kannte. Das kleine Städtchen ist sehr hübsch und direkt am Obersee (oberer Teil des Zürisee) gelegen.

Fanatic stellte uns für diesen tag 2 Testboard zur Verfügung welche nicht ganz Zusammen passten und uns doch sehr gefallen haben. Das Aufblasbare Fanatic Allround 10.6 2015 , also das neue Modell von meinem eigenen Allround und das Fanatic Falcon Flatwater 14’0 Hardboard, ein schnittiges Raceboard welches Balance Probleme nicht verzeiht…  Eine kleine Board Präsentation gibt es in den nächsten Tagen.

Anfahrt

Hier findet ihr einen guten Standort zum Parkieren Einsteigen. Der Tagespreis für den Parkplatz liegt bei 5.- CHF. Auch ein guter Parkplatz für ausgedehnte Linthkanal Touren. Die Einfahrt ist ein wenig versteckt aber doch sehr gut auffindbar. Schmerikon ist über die Autobahn oder Autostrasse schnell erreichbar und bietet ein vielfältiges Kulinarisches Angebot und eine tolle Bar direkt am See. Im Quartier hinter dem Hafen gibt es eine Bocciabahn wo ihr eine sehr guten Espresso bekommt und gleich dahinter 100m von der Bocciabahn in der Industrie, ein wenig versteckt auf einem Werkareal, findet ihr ein Thairestaurant mit sehr gutem Essen. Gespiesen wird in kleinen, offenen Holzhäuschen draussen im Garten

Banner Surfdeal

SUPFlohmarkt-Banner1-e1429303423277

Spot Obersee

Wir bewegten uns auf relative direktem Weg entlang des linken Seeufers, kreuzten dann den Einfluss des Linthkanals und landeten in dem grossen ruhigen Becken welches sich hier befindet. Die ganze ausfahrt dort hin dauert nicht sehr lange aber das kam uns auch entgegen. Die Gegend ist sehr Naturbelassen und sobald man das abgetrennte Becken erreicht wird auch das Wasser sehr ruhig. Es ist wie ein kleiner See im Obersee und man wünscht sich gleich eines dieser Häuser auf den Landzungen sein eigen zu nennen.

Die Location lädt zum erkunden ein und es scheint auch einen Zugang zum Paralellkanal der Linth zu geben, welchen wir beim nächsten mal mit den richtigen Boards ausprobieren werden. Auch das linke Seeufer erscheint im Vergleich zum Zürichsee, sehr natürlich und mit dem direkt angrenzenden Wald gibt es sicher einiges zu entdecken.

FAZIT

Ich hoffe wir haben euch hiermit den nächsten interessanten Ort zu entdecken gegeben. Der Obersee bietet noch viele weitere Möglichkeiten welche wir fortan nicht mehr einfach ignorieren werden. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Ausflug.

 

Hier einige Impressionen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.