Da ich ein Fanatic Fly Air 10.6 besitze welches keine Befestigung für ein Gepäcknetz hat, musste ich kreativ werden. In diesem kleinen Beitrag zeige ich euch, wie ihr selbst ein SUP Gepäcknetz auf einem ISUP nachrüsten könnt. Dies geht auch temporär und ist wieder entfernbar, falls ihr eine längere Tour plant und zusätzlich Platz braucht

Ich habe dies bereits einmal durchgeführt. Beim ersten mal habe ich das weisse Klebeband von Tesa verwendet welches ihr im ersten Bild sehen könnt. Leider hat es mit diesem nicht so gut geklappt und und nur wenige Fahrten gehalten. Ich vermute aber das es auch daran lag, dass meine Arbeitsweise beim letzten mal nicht sehr sauber war.

Eigentlich verklebt man das ganze mit PVC Kleber auf dem SUP, ich schaffe es aber einfach nicht mit dem Zeug sauber zu arbeiten. Deshalb habe ich meine Gepäcknetz nachrüsten mit Klebeband gestartet. Ich bin nun guter Hoffnung das ich mit diesem Klebeband eine langanhaltende Lösung gefunden habe.

Unten in der Bildanleitung seht ihr wie das ganze gemacht wird. Plane findet ihr in Stoffgeschäften oder in einer Sattlerei, das restliche Material ist überall erhältlich. Ausser das Klebeband, TESA gibts in den Baugeschäften aber das 3M Klebeband habe ich in einem einmaligen Verkauf bei Aldi gefunden. Ich denke im Internet findet man ähnliches.

Banner Surfdeal

Die D-Ringe könnt ihr auch fertig kaufen, Boot und Kajakläden führen dies meist im Sortiment kostet ca. 10.- CHF pro Stück. Meine Methode kostet sicher weniger jedoch sieht sie halt auch nicht perfekt aus. Trotzdem bereitet es Freude, da man es selbst gemacht hat.

Ich wünsche euch viel Spass beim nachbasteln…. Sorry wegen den teils unscharfen Bildern aber ich denke man kann alles erkennen.

Wie immer beantworte ich gerne eure Fragen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.