Damals auf der Rückreise vom Neusiedlersee durften wir noch einen kleinen Ausflug auf den Mondsee unternehmen.

Die Rückkehr vom Neusiedlersee durfte etwas länger dauern als die Hinreise. Wir haben einen Tag mehr eingerechnet und wollten dafür einen Abstecher auf den Mondsee unternehmen. Die Suche nach einem passendem Hotel stellte sich so schwierig heraus, dass wir auf die Plattform Airbnb wechselten und dort dann auch fündig wurden.  Dadurch hatten wir auch super Beratung was das Angebot zum Mittag- und Abendessen angeht.

Einstiegspunkt St. Laurenz am Mondsee

Der Einstiegspunkt wurde uns von unserer Airbnb-Zimmer-Vermieterin empfohlen. In Mondsee am See selber war ein grosses Fest und dadurch alles abgesperrt. Der angesteuerte Parkplatz ist direkt am See beim Eingang zu St. Laurenz, von Mondsee her, für 3 Euro pro Tag. Für das Seebad bezahlt man keinen Eintritt und ein Kiosk ist auch vorhanden. Der wirklich ideale Ort, günstig, schön und praktisch mit dem einstieg über den Steg.

Tour

Von da aus ging es gegen Wind und Wellen am See entlang. Es erinnerte uns ein wenig an den Ägerisee. links und rechts am Ufer Häuser mit Blick auf den See und dahinter die Bergen.
Durch den Wind und die Wellen machten wir nur einen kurzen Abstecher vorbei an einem direkt am See liegenden Golfplatz und genossen den Rückenwind zurück. Zuerst schauten wir uns noch das Städtchen Mondsee  vom Wasser aus an, bevor wir es anschliessend auf dem Land und zu Fuss erkundeten, was sich ebenfalls gelohnt hat. Auf dem See gibt es auch sonst noch viele Vergnügungsmöglichkeiten. Über Ruderboote mieten bis Wasserski fahren und Wake-Boarden – es gibt fast alles.

Banner Surfdeal

Inspirationen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.