Ideen fürs Weekend, besuchen erwünscht…

In einigen Tagen ist es schon wieder vorbei und ihr solltet die letzte Chance nutzen um die SUP Art in Feldmeilen zu besuchen. 9 Künstler kreierten aus ausgemusterten INDIANA Stand up Paddle Boards einmalige Kunstwerke die hoffentlich lange Zeit überdauern werden.

Mit viel Arbeit wurden die Boards von ihrem alten abgenutzten und gebrochenen Kleid befreit und  in vielen Stunden der Kreativität in eine neues Gewand gekleidet. Einmalige Kunstwerke die auf einer ebenso einmaligen Unterlage viele ansprechen werden. Ich weiss ehrlich gesagt nicht ob die Boards überhaupt wasserresistent sind, dies ist aber auch vollkommen überflüssig, da solch ein Stand up Paddle Board auch in der Wohnung eine Top Figur macht. Sicher ein Hingucker und Gesprächsthema für viele lange Abende mit Gästen.

 

Teilnehmer SUP ART

1. MZOBCN, Barcelona/Zürich

Banner Surfdeal

2. Rafael, Basel/Zürich

3. Elf, Zürich

4. Taina, Zürich

5. Rips 1, Luzern

6. Safu, Zürich

7. Laurence Landert, Zürich

8. Redl, Zürich

9. Bushstyle, Interlaken

 

Ich möchte nicht mehr zuviel sagen und empfehle euch einen Besuch der einmaligen Ausstellung. Die Finnisage findet am 14. Juni statt.

Alle beteiligten und Organisatoren

Mabel Eugster
Animal Interiors
Innenarchitektin TS/FH
Obere Bühlstrasse 6
8700 Küsnacht
 
Indiana SUP & Skateboards
Elbastrasse 14
8636 Wald
www.indiana.ch
 
Gearloose
Seestrasse 26
Boards-­‐Cycles-­‐Duds
8703 Erlenbach
www.gearloose.ch
 
Galerie
Vinc-­‐END
General Wille Str. 144
8706 Feldmeilen
www.vinc­‐end.com

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.