SUP und Fondue passen nicht? Wer sagt das?

SUP?

Wie oft habt ihr den Winterabend schon Zuhause verbracht und euch nach dem Sommer gesehnt? Nach warmen Temperaturen und nach der Sonne die euch wieder bis spät abends anlacht um unserem liebsten Sport auch wieder zu später Stunde nachgehen zu können? Diese Sehnsucht kennt wohl jeder von euch, wir sind damit jedenfalls sehr vertraut.  Viele vergessen im Winter das Paddeln einfach und andere trauen sich zu dieser Jahreszeit nicht damit anzufangen. Dabei gibt es inzwischen so viele Hersteller die das perfekte Equipment für eine nächtliche Paddeltour anbieten.

Cheese?

Was liegt da näher als daraus gleich einen Event zu organisieren und dabei des Schweizers liebste Käsespeise mit dem besten Sport der Welt zu kombinieren? So muss es zumindest Gerry vom Gearloose gegangen sein, als er diese beiden sonst nicht wirklich passenden Aktivitäten zusammenführte und daraus das Paddle & Cheese entstand. Feinste Käsemischung aus Stäfa trifft hier auf beleuchtete Stand up Paddle Boards und eine alte Wirtschaft, welche für diesen Event zur Verfügung steht.

What?

Unsere erste Begegnung mit Gerry war am Freestyle.ch und wir verstanden uns sehr gut. Als er von seinem Shop erzählte, waren wir von seinem Konzept sehr begeistert. Ich mag nicht alltägliches und freue mich immer wieder, wenn Menschen ihren Traum zum Beruf machen. Er erzählte uns vom geplanten Paddle & Cheese und lud uns gelich zum ersten Event ein.

Banner Surfdeal

Am 15.11.2014 war es dann endlich soweit. So packten wir am Samstagabend unsere Boards und die SUPSKIN Anzüge (die wir zurzeit testen) ein und trafen die Gastgeber vor dem ehemaligen lokal Fischstube in Erlenbach am Zürichsee.

Dark?

Nach herzlichem Empfang und kurzer Einführung der Neulinge im Paddelsport wurden die SUPs mit den Beleuchtungen von Nocqua ausgerüstet und jeder Teilnehmer erhielt zum Schutz vor Kälte und Wasser einen SUPSKIN Anzug. Die Beleuchtung der Stand up Paddle Boards ist sehr einfach zu montieren und komplett wasserdicht. Natürlich kann durch den zusätzlichen Wiederstand kein Rennen gefahren werden, doch für die nächtlichen Paddeltouren sind die Lichter bedienerfreundlich und genial!

So starteten wir ab der Schiffslände in Erlenbach in Richtung Zürich. Trotz des Regens und der kalten Temperaturen erfreuten sich alle an der nächtlichen Paddeltour. Leider war das Wasser aufgewühlt und trüb, bei ruhigem Gewässer könne man jedoch die Fische beobachten, welche aufgrund der Lichter angelockt werden. Es war wirklich beeindruckend wie die 10 Paddler durch die Nacht glitten und die Beleuchtung der SUPs unterstrich die Atmosphäre zusätzlich. Natürlich waren auch einige Schaulustige anwesend die gespannt beobachteten was wir da machen.  Nach ca. eineinhalb Stunden war die Paddeltour vorbei und wir wechselten in die warme Fischstube. Dort wurde zuerst eine Apéroplatte gereicht, anschliessend konnten wir den Abend beim leckeren Fondue in perfekter Gesellschaft ausklingen lassen.

Die Gastgeber Mabel und Gerry haben uns an diesem Abend königlich bewirtet. Falls ihr nach einem aussergewöhnlichen Event für den Samstagabend sucht oder jemanden mit einem Erlebnis beschenken möchtet, dann schaut auf jeden Fall bei Gearloose vorbei!

 

 

Hier noch einige Impressionen aus Gerrys Laden…

 

 

 

Und zum Schluss noch die Bilder vom Paddle & Cheese

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.