Am 28.9.13 hat es uns erneut auf die Thur verschlagen. Nach diversen Überlegungen haben wir uns erneut für die Strecke von Andelfingen nach Rüdlingen entschieden.

Auch bei herbstlichen Temperaturen und teilweise leichtem Nebel hatten wir erneut unseren Spass. Die Thur war ein wenig (sehr wenig) wilder als bei den letzten Fahrten doch die Landschaft ist immer wieder schön. Die Ruhe und Entspannung die eine solche Fahrt mit sich bringt ist kaum vergleichbar! Besonders da sich zu dieser Zeit keine anderen Menschen in diesem Gebiet aufhalten. Nur auf dem letzten Teilstück des Rheins kam uns ein Boot entgegen.

Für die kurze Strecke brauchten wir um die 2 Stunden.

Bei 12 Grad Wassertemperatur war ich darüber froh nicht ins Wasser zu stürzen. Dani hatte dabei weniger Erfolg, Er versuchte Quer aus einer Strömung zu fahren und kam in einen ruhigen Teil, dabei stellte es im das Brett quer und er fiel schon relativ früh nach dem Start ins Wasser. Glücklicherweise reichte unsere Ausrüstung doch um die Temperaturen zu ertragen.

Banner Surfdeal

 

Mein Outfit:

  • Kurze Hosen mit Neopreninnenhosen von YAK
  • SealSocks (wasserdichte Socken)
  • Lycra Langarm
  • Shirt

Auf die wichtigen Teile wie die YAK Hosen und Seal Socks werde ich in einem anderen Beitrag genauer eingehen.

 

Leider sind von der gesamten Tour nur wenige Fotos brauchbar da die Kamera angelaufen ist. Trotzdem möchte ich euch diese nicht vorenthalten.

 

SUP Tour Thur

 

Wir zeichnen für euch unsere SUP Touren immer mit Endomondo auf so könnt ihr, falls ihr möchtet die selben Touren auch selbst durchführen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.