Fool Moon Black Zooma 9’6“

Über Ostern waren wir unterwegs nach Levanto um unser Können im SUP Surf zu steigern oder uns welches anzueignen. Dank Mark von Surfdeal.ch und Fool Moon SUP konnten wir dies mit einem 9,6er und 8,6er Hardboard testen.

 

Erster Eindruck

  • Wow, einmal ein Board mit Stil. Mit 9,5kg auch nicht schwer.
  • Das Einzige was speziell wirkte war die Nase mit ihren Ecken statt rund geschwungen, wie man es sonst kennt.

Zubehör

  • Wir hatten zum Board die drei passenden Finnen (1x US-Box und 2x FCS) wie es üblich ist.
  • Zum Testen wurden die Boards mit Bag geliefert. Ansonsten kann man meistens einen Bag optional dazu kaufen, was ich bei einem Hardboard empfehlen würde.
  • Leash muss separat dazu gekauft werden – in den Wellen unabdingbar.

Design und Verarbeitung

  • Das Board hat mir ab dem ersten Moment gut gefallen.
  • Die farbliche Anordnung zwischen dem Grün, Anthrazit und Weiss wurde optimal getroffen.
  • Durch die Zeichnungen und die Nummer auf dem Deckpad (Grösse in cm) gibt es dem Board noch mehr Pepp.
  • Das Deckpad hat in der Mitte runde Ausschnitte, die auch wieder ein Muster darstellen. Beim Surfen stören diese nicht.

Handling

  • Das Board ist speziell für die Welle hergestellt. Es gibt es in drei verschiedenen Ausführungen: Bambus, Carbon und Epoxy (für den Schulbereich geeignet). Der Gewichtsunterschied beträgt 1kg zwischen dem Carbonbrett und den anderen.
  • Wir hatten ein 9,6er (140l) und ein 8,6er (110l) Board dabei. Bei meinem Gewicht (87kg) empfiehlt sich das 9,6er, vor allem um beim Lernen schnellere Erfolge zu erzielen. Das 8,6er würde ich bis ca. 75kg empfehlen. Für gute Surfer funktioniert es auch mit 90kg. Es hat mich auch getragen. Die Balance war einiges schwieriger dafür die Turns einfacher.
  • Das Turn-Verhalten ist durch die dünne Kante direkt trotzdem lässt es in der Grösse der Wellen, die wir hatten, Fehler zu.
  • Das Board ist durch die Breite 30“ (76cm) sehr kippstabil.

Für mich ist das bis jetzt das beste SUP Wave Board, dass ich gefahren bin. Mit meinem Können (Anfänger in der Welle) ein perfektes Board um schnelle Vortschritte zu erzielen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.