Hallo Zusammen

 

Es gibt wieder einmal einen Artikel von mir. Ich bin zur Zeit in den Ferien auf der Insel Bali in Indonesien.

Was ich nach den ersten paar Tage erzählen kann, ist das es sehr heiss 31°C mit hoher Luftfeuchtigkeit und das alles grün ist. Um nach Bali zu kommen flog ich mit der Singapur Airlines via Singapur nach Denpasar(Hauptstadt auf der Insel) danach ging es weiter mit einem Bus Richtung Hotel. Ich wohne für drei Wochen im Hotel Villa Shanti. Es ist ein kleines Hotel, direkt am Meer mit allem was man braucht.

Der erste Tag war nur dafür da um mich von der 18 Stündigen Reise zu erhohlen. Die Tage darauf ging es Tempeln besichtigen, Städte anschauen, gut essen und alles andere was ohne grosse Anstrengung möglich war. Reisebericht folgt später.

Banner Surfdeal

Am vierten Tag war es dann soweit. Ich habe mir eine Stand up paddle Ausrüstung organisiert. Mit zu nehmen war viel zu teuer mit der Singapur airline(ca. 500 $) Wir (Rebecca und ich) haben am Vormittag mit einem Lehrer gesprochen über Stand up paddle und Welle wir haben abgenacht, dass wir am Nachmitag vorbei kommen. Als wir da waren hatte er zu wenig boards dabei dadurch ging ich mit dem Lehrer alleine ohne Rebecca. Wir paddelten zuerst ca. 30min danach ging ich mit dem Lehrer 1,5 Stunden das alles kostete 400’000 Rubia (32 SFr.) Was wir als sehr preiswert angeschaut haben.

Fotos davon gibt es leider nicht sehr viele da ich nur mit dem Lehrer unterwegs war. Ich versuche es einfach zu erklähren. Zuerst paddelt man soweit raus bis man bei der Welle ist. Danach richtet man sich aus, dass man direkt auf die Seite schaut auf die die Wellebricht. Wenn man die Welle von weit hinten kommen sieht, sollte man auf der Wellen Seite mit vollgas los paddlen. Die Welle wird einem einholen 🙂 Wenn die Welle einem erreicht hat sollte die Stellung gewechselt werden auf die Surferstellung. Die Füsse hinten und in der Mitte. Gewicht sollte auch nach hinten verlegt werden sonst taucht man direkt mit dem Brett vorne ins Wasser ein und überschlägt sich. Was mir auch ein paar mal passiert ist.

Wenn es dann klappt ist es wunderschön und ihr möchtet nicht mehr aufhöhren. Ich war dann aber doch froh als die Zeit um war. Es ist ziemlich anstrengend wenn man es noch nicht kann. Ich werde aber sicher wieder gehen und hoffentlich euch mit mehr Fotos überraschen können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.